Start > Passwort Ihrer TUHH Funktionskennungen setzen (Test) deutschsprachige Version   English version

Sie können hier die Passwörter Ihrer Funktionskennungen setzen, sofern Sie für das TAN-basierte Passwort-Rücksetzverfahren eine Mobilfunknummer hinterlegt haben. Bitte fordern Sie dazu in einem ersten Schritt eine TAN an.


1. TAN anfordern 2. Passwort mit TAN setzen
Benutzerkennung:
(des verantwortlichen Accounts)
Passwort:
(des verantwortlichen Accounts)
Funktionskennungen:
(durch Leerzeichen getrennt)

Hinweise zur TAN:

  • Eine TAN kann bis zu 4-mal pro Tag und Benutzer abgerufen werden.
  • Jede TAN besitzt eine Gültigkeit von bis zu 15 Minuten.
  • Sie verfällt nach ihrer ersten erfolgreichen Benutzung oder nach 3 Fehlversuchen, ein Passwort zu setzen.
  • TANs werden nur an deutsche Mobilfunknummern per SMS versendet.
  • Anrufe und SMS an den Versender der TAN werden ignoriert.